Besuch der Ausstellung "Joseph Mader - Ein Leben für die Malerei" mit Führung und Diskussion. AG Kultur und Kunst (LFA)

28.04.2024 14:00 Uhr
– 17:00 Uhr

Haus der Bildung
Stadtplatz 2
85368 Moosburg an der Isar
Deutschland

AG Kultur und Kunst (LFA)

Besuch der Ausstellung "Joseph Mader - Ein Leben für die Malerei" mit Führung und Diskussion.

Maximilian Mader, der Enkel des aus Landshut stammenden und in Moosburg tätigen Malers Joseph Mader arbeitet seit geraumer Zeit den künstlerischen Nachlass über das Joseph Mader Archiv auf und wird bei der Veranstaltung über Leben und Werk des Künstlers aus der sogenannten "Verschollenen" oder "Verlorenen" Generation berichten. Der Besuch der Ausstellung soll nicht nur einen Fokus auf die regionale Kulturgeschichte am Beispiel einer Künstlerpersönlichkeit legen, sondern auch an einem mahnenden Beispiel existenzielle Folgen nationalsozialistischer Kunst- und Kulturpolitik sowie von Krieg und Zerstörung verdeutlichen. Mit der Veranstaltung setzen wir, auch im Hinblick auf die Europawahl, ein wichtiges liberales Zeichen für Kultur und Kunst in unserer Heimat.

Treffpunkt Haupteingang um 14.00 Uhr Die Veranstaltung ist offen für alle interessierten FDP-Mitglieder.

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.