REMINDER – PK am 27.09. – Volksbegehren „XXL-Landtag verhindern“

Am Dienstag, dem 27. September um 11:00 Uhr präsentiert das Bündnis „XXL-Landtag verhindern – für ein schlankes und effizientes Parlament“ im Presseclub München (Marienplatz 22, 80331 München) ihr Volksbegehren zur Verkleinerung des Bayerischen Landtags. Getragen wird das Bündnis von der FDP Bayern, dem Bund der Steuerzahler in Bayern und dem Bund der Selbstständigen – Gewerbeverband Bayern.

Mit dem Volksbegehren verfolgen die Initiatoren das Ziel, die Sollgröße des Landesparlaments mittels einer Verfassungsänderung zu reduzieren. Dadurch soll ein weiteres Anwachsen des Bayerischen Landtags verhindert werden. Mit der Pressekonferenz fällt der Startschuss für das Sammeln der im ersten Schritt notwendigen 25.000 Unterschriften (Antrag auf Zulassung eines Volksbegehrens).

Für die FDP Bayern auf der Pressekonferenz sprechen werden Bayerns FDP-Vorsitzender und Landtagsfraktionschef Martin Hagen sowie der Beauftragte für das Volksbegehren und innenpolitische Sprecher der Landtagsfraktion Alexander Muthmann.

Nach den Ausführungen besteht die Möglichkeit für Fragen an die Bündnispartner. Getränke und Snacks stehen zur Verfügung.

Akkreditierung: Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme nur mit bestätigter Anmeldung möglich ist. Senden Sie Ihre Anfrage bitte bis spätestens 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn an: pressesprecher@fdp-bayern.de

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!