Politischer Gillamoos – Zitate Hagen

München/Abensberg. Am Gillamoos hat heute Bayerns FDP-Chef Martin Hagen zum politischen Rundumschlag ausgeholt.

Martin Hagen über Markus Söder

„Die CSU hat sich heute den Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen als Verstärkung geholt. Als wäre Söder allein nicht schon wüst genug...“

„Söder hat seit Jahresbeginn erst an drei Landtagssitzungen teilgenommen, aber in den letzten fünf Wochen dreizehn Volksfeste besucht. Gut so – im Bierzelt kann er deutlich weniger Schaden anrichten als auf der Regierungsbank im Maximilianeum.“

„Söders Gejammere über die angebliche Benachteiligung des Freistaats passt nicht zu Bayern. Ich wünsche mir wieder mehr ‚Mia san mia‘ und weniger ‚Mimimi‘!“

Martin Hagen über die Grünen

„In den 80ern galten die Grünen als antiautoritäre Freigeister. Heute wirken sie wie die strengen Gouvernanten der deutschen Politik. In 40 Jahren von Pippi Langstrumpf zu Fräulein Rottenmeier – was für eine Wandlung!“

Martin Hagen über Karl Lauterbach:

„Das Ein-Mann-Panikorchester der deutschen Sozialdemokratie.“

Martin Hagen über den Gillamoos:

„Spitzenpolitiker aller Parteien an einem Ort versammelt… und die Abensberger freuen sich auch noch. Warum auch immer. Woanders ist man froh, wenn man die Sprüchemacher und Gschaftlhuber los ist.“

Fotos von der Veranstaltung finden Sie unter diesem Link (Bildnachweis: FDP Bayern)
Pressefotos Martin Hagen