Studie zu Deutschlands Wettbewerbsfähigkeit – Ein Weckruf für die GroKo

Eine kürzlich veröffentlichte Studie des Weltwirtschaftsforums (WEF) stellt der Standortpolitik der Großen Koalition ein verheerendes Zeugnis aus. Im Wettbewerbsfähigkeit-Ländervergleich rutscht Deutschland von Platz 3 auf Platz 7 ab – bei Glasfaseranschlüssen landet die Bundesrepublik gar auf Platz 72. „Auch die Wirtschaft im Freistaat droht zurückzufallen, wenn wir hier nicht schnell handeln“, sieht der stellvertretende Landesvorsitzende der FDP Bayern, Karsten Klein, dringenden Handlungsbedarf.

Vor allem bei der Anpassung an neue Informationstechnologien gibt es noch viel Luft nach oben. Hier belegt Deutschland nur Rang 38. „Wir brauchen dringend eine Entlastung unserer Unternehmen und deutlich mehr Investitionen in Zukunftstechnologien“, so Klein, der zudem auf eine Studie der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw) verweist, der zufolge 81 Prozent der bayerischen Unternehmen spätestens bis 2023 einen Glasfaseranschluss benötigen. Derzeit sind lediglich 15 Prozent mit einen solchen Anschluss versorgt. Hier drohe Deutschland dauerhaft abgehängt zu werden.

Die FDP Bayern fordert bereits seit Jahren günstige wirtschaftliche Rahmenbedingungen mittels digitaler Freiheitszonen, um die Gründung und Ansiedlung von innovativen IT-Unternehmen zu fördern. Unter dem Titel sm@rtBavaria hat die FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag unlängst ein detailliertes Konzept für eine fortschrittliche Digitalpolitik vorgelegt. Die Freien Demokraten werden weiterhin auf allen politischen Ebenen dafür kämpfen, dass die Lücken in der Innovationslandschaft geschlossen werden und der Wirtschaftsstandort Deutschland auch in Zukunft wettbewerbsfähig ist.

Hintergrund: Der vom Weltwirtschaftsforum jährlich erstellte „Global Competitiveness Index“ vergleicht über 140 Volkswirtschaften. Auf einer Skala von 0-100 werden die einzelnen Staaten bewertet. In diese Gesamtbewertung fließen unter anderem Daten zur Infrastruktur, Bildung und Arbeitsmarkteffizienz mit ein. Im jüngst veröffentlichten „Global Competitiveness Report 2019“ belegt Deutschland den 7. Platz – die schlechteste Bewertung seit zehn Jahren.


Neueste Nachrichten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close