Kino-Wiedereröffnungen als Chance für die Kulturlandschaft

In der Corona-Krise leiden beinahe alle Teile unserer Wirtschaft und unseres gesellschaftlichen Lebens. Oft vergessen wird in der öffentlichen Debatte aber die Kulturbranche, die besonders hart durch Ausgangsbeschränkungen und Versammlungsverbote getroffen wird. Für Stephan Thomae, Präsidiumsmitglied der bayerischen FDP und Fraktions-Vize im Bundestag, sind nun kreative Lösungen und beherztes Handeln gefragt.

Kulturschaffende befinden sich zurzeit in einer äußert prekären Situation. Die Corona-bedingten Einschränkungen des öffentlichen Lebens entziehen der Branche, wie auch vielen anderen, die Geschäftsgrundlage und bringen viele Menschen in existenzielle Notlagen. Die Freien Demokraten fordern deshalb ein entschiedenes Handeln der Staats- und Bundesregierung ein. „Dort, wo es Live-Aufführungen und -Konzerte nicht mehr geben kann, müssen Alternativangebote geschaffen werden. Es wäre durchaus möglich, mit gut durchdachten Schutzkonzepten und unter Wahrung von Abstands- und Hygieneregeln, Filmvorführungen, Konzerte und Opern anzubieten“, so Thomae.

Ein Lösungsansatz wäre dabei die Wiederöffnung von Kinos und die schnellere Genehmigung von Autokinos. Damit könnte man gerade die vielen geringfügig Beschäftigten, die nicht von Kurzarbeit profitieren, in der Krise unterstützen. Dafür braucht es ein schnelles und unbürokratisches Verfahren, um Autokinos zu genehmigen oder Kinos mit einem Schutzkonzept die Wiedereröffnung zu erlauben. Dort wäre sogar ein gewisses Live-Erlebnis etwa bei Opern- oder Konzertaufführungen möglich.

Noch wichtiger sei es aber, so Thomae, dieser Branche endlich eine Perspektive zu geben: „Die lange Durststrecke, welche allein mit Popcornverkauf und Gutscheinen nicht zu meistern ist, darf nicht weiter andauern. Es braucht auch hier wie in jedem guten Film die Hoffnung auf ein Happy End.“


Neueste Nachrichten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close