Junge Elite 2021 – Köhler ausgezeichnet

Die Wirtschaftszeitschrift „Capital“ hat die Top-Talente des Landes ausgezeichnet. In der Kategorie „Politik“ wurde Bayerns FDP-Generalsekretär und Klimapolitiker Lukas Köhler als einer von 40 Preisträgern gekürt.

Der ehemalige Chef der Jungen Liberalen in Bayern wurde 2017 erstmals in den Bundestag gewählt und konnte sich dort als klimapolitischer Sprecher der Fraktion profilieren. Seit 2019 leitet er die Geschicke des FDP-Landesverbands Bayern als Generalsekretär und gehört als Bundesvorstandsmitglied dem inneren Parteizirkel an. In den Ampel-Koalitionsgesprächen führte Köhler das Verhandlungsteam der Freien Demokraten in den Bereichen Klima, Energie und Transformation.

Bereits zum 14. Mal verleiht das Wirtschaftsmagazin den Titel „Junge Elite – die Top 40 unter 40“ in unterschiedlichen Bereichen. „Vom Klimawandel bis zur Digitalisierung: Die Zukunft birgt große Herausforderungen. Es ist die junge Generation, die nach Lösungen sucht“, schreibt Capital. Auch Bayerns FDP-Vorsitzender und Landtagsfraktionschef Martin Hagen wurde in der Vergangenheit mehrfach mit dem Titel ausgezeichnet.


Neueste Nachrichten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close