Innerparteiliche Plattform “Pro Koalition“

Der ehemalige FDP-Landtagsabgeordnete Freiherr Dietrich von Gumppenberg hat eine Initiative zur Stärkung der schwarz-gelben Koalition und zur Verstärkung der FDP gegründet. Erstes Ziel der „Initiative Pro Koalition“ ist die Absicherung der Wahl von Christian Wulff zum Bundespräsidenten.

 „Wir haben keine politische Alternative zur bestehenden Koalition, die die großen anstehenden Aufgaben in Deutschland bewältigen könnte“, erklärt Gumppenberg. Christian Wulff sei ein hervorragender überzeugender Kandidat, der für die liberal-bürgerliche Koalition stehe.

„Deutschland braucht eine gemeinsame erfolgreiche Politk“, so Gumppenberg. Angesichts der anstehenden Aufgaben im Bundeshaushalt und bei der Rettung des Euros sei eine selbstbewusste, starke FDP notwendig. Die Initiative sieht sich als kritischer Mahner, aber auch als Moderator und Motivator für eine bessere Politik mit mehr Sinn für Realität und weniger dogmatischem Streit. Die Auseinandersetzung mit den Themen und den Koalitionspartnern sollte lösungsorientiert, aber auch sprachlich und inhaltlich von mehr Sachlichkeit geprägt sein, meint Gründer Gumppenberg.


Neueste Nachrichten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close